Fortbildung Klettern

Bewegung, Spiel und Sport

in der Schule

Die Homepage der Beraterinnen und Berater im Schulsport für Bottrop, Gelsenkirchen und den Kreis Recklinghausen

Klettern im Schulsport

 

Klettern im Schulsport (Modul 1) – Klettern lehren lernen an Toprope- und Boulderwänden

 

Die Inhalte dieses Zertifikatskurses sind das Benutzen von und Unterrichten an Boulder- und Topropewänden.

 

- Grundtechnik des Sicherns mit Tube

- Sammeln erster Klettererfahrungen an einer Sportkletterwand

- Materialkunde und Knotentechnik

- Grundlagen der Klettertechnik

- Spiele, Übungen und Sichern (Spotten) an der Boulderwand

- Alternative Nutzung von Sportgeräten in einer gewöhnlichen Turnhalle

- Methodik/Organisation des Kletterunterrichts

- Sicherheitsbestimmungen

- Aufbau und Konstruktion von Kletterwänden

- Klettermöglichkeiten für Kinder mit Förderbedarfen können im Laufe des Lehrgangs thematisiert werden

 

Im Laufe des Lehrgangs erwerben die Teilnehmer den Kletterschein Toprope.

Nach erfolgreicher Teilnahme am Lehrgang erhalten die Teilnehmer die Bescheinigung zum Kletterlehrer im Schulsport für Boulder- und Topropewände.

Die Bescheinigung ist die Qualifizierung zum Modul 2 „Kletterlehrer im Schulsport - Grundlagen des Vorstiegskletterns“, das als Qualifikationserweiterung bei Interesse in Folge belegt werden kann.

 

Moderation: David Klüner

 

Hinweis: Aktuell ist keine Ausschreibung der Fortbildung geplant. Wenn Sie Interesse an einer Ausbildung haben, schauen Sie bitte gelegentlich auf dieser Seite oder auf der Internetseite der Bezirksregierung nach, ob und wann ein neuer Durchgang angeboten werden kann. Alternativ bietet das Landeslehrteam des Deutschen Alpenvereins eine Ausbildung zum Kletterlehrer im Schulsport an. Informationen dazu finden Sie unter folgendem Link:

 

http://www.dav-nrw.org/schulsport/

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fort-

bildung

Fort-

bildung

Fort-

bildung

Fort-

bildung

Fort-

bildung

Fort-

bildung

Fort-

bildung